Services

Dynamisches Lastmanagement

Netzfreundlich, intelligent und flexibel

In den meisten Fällen steht einem Gebäude nur eine begrenzte Anschlusskapazität zur Verfügung. Sobald Sie jedoch eine Vielzahl an Elektroautos gleichzeitig laden möchten, muss der Netzanschluss häufig kostspielig ausgebaut werden.

Warum? Sobald ein E-Fahrzeug eingesteckt wird, lädt es üblicherweise mit voller Leistung. Wenn dann aber viele E-Autos gleichzeitig geladen werden, können große Lastspitzen entstehen. Das kann zu einer Überbeanspruchung und zu einer Überlastung des Netzanschlusses führen. Hier kommt unser Lastmanagement ins Spiel. Unser Lastmanagement sorgt für eine intelligente Steuerung der Ladevorgänge. Es macht sich die meist lange Standzeit der Fahrzeuge zunutze, indem die Anzahl der gleichzeitig geladenen Fahrzeuge begrenzt wird.

Mit einem Lastmanagement ist die Jahreshöchstleistung also gedeckelt. Damit ist zum einen das zu entrichtende Leistungsentgelt geringer, auf der anderen Seite erhöht sich die Jahresnutzungsdauer. Die bezogene Energie verteilt sich somit gleichmäßiger auf das Jahr. Dies führt zu geringeren Arbeitsentgelten. Dadurch entfallen Lastspitzen, was zwei entscheidende Vorteile hat: Erstens können durch die Lastverteilung erhebliche Kosten beim Netznutzungsentgelt eingespart werden, zweitens kann eine aufwendige und kostspielige Erweiterung des Netzanschlusses vermieden werden.

Monitoring und Datenanalyse

Individuell, transparent und up-to-date

Mit unseren Services halten wir Sie stets up to date und bieten Ihnen durch das individuelle Kundenportal die volle Transparenz über bisher getätigte Ladevorgänge, geladenen Energiemengen und vieles mehr. Auf Basis des Echtzeit-Monitoring ist nicht nur eine detaillierte Analyse einzelner Ladepunkte möglich, sondern auch die Analyse aller Betriebszustände der Anlage. Durch unsere Softwareupdates aus der Ferne „over the air“ bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Sie haben Interesse? Fragen Sie uns einfach nach einem unverbindlichen Angebot.