Olmatic arbeitet gemeinsam mit Netze BW und ChargeHere

Veröffentlicht: ·Aktualisiert: ·1 min Lesezeit

Zum Einsatz kommt dabei die ChargeHere – eine Innovation der EnBW Ladelösung mit einem dynamischen Lastmanagement und seit Beginn dieses Jahres auch die Hard- und Softwarelösung rund um Energieoptimierung des Herstellers Olmatic. Das übergeordnete Ziel der mitwirkenden Unternehmen ist es, durch den Einsatz von Lademanagement und Batteriespeichern Lastspitzen zu vermeiden. Hierbei werden die gleichzeitigen Ladevorgänge beobachtet, um optimal auf mögliche Netzengpässe zu reagieren.

Zur Pressemitteilung

  • EnBW
ChargeHere hat die Lizenz zum Abrechnen

  • EnBW
Rund 720 Ladepunkte deutschlandweit. EnBW installiert flächendenkend an ihren Standorten Ladepunkte.

  • Golem
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands