Forschungsprojekt iLIME

Stuttgart

Die Anforderungen an die Netze sind mit der wachsenden Nachfrage von Elektrofahrzeugen hoch. Häufig werden deshalb, gerade in Parkhäusern, aufwendige und kostspielige Netzausbaumaßnahmen in Betracht gezogen. Ein alternativer Ansatz dazu ist eine intelligente Ladeinfrastruktur, die den zur Verfügung stehenden Netzanschluss ideal ausnutzt. Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg möchte die Bemühungen für die intelligente Netzanbindung von Parkhäusern mit 2,1 Millionen Euro unterstützen.

Eines der geförderten Konzepte ist das intelligente Lademanagement, das im Rahmen des Projektes iLIME (intelligentes Lade-Infrastruktur-Management für E-Mobilität) implementiert und in mehreren Testphasen erprobt wird.

Dabei entwickelt ChargeHere gemeinsam mit den Stuttgart Netze Betrieb GmbH, dem Institut für Energieübertragung und Hochspannungstechnik der Uni Stuttgart sowie der Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg ein Konzept für ein mehrstufiges intelligentes Lademanagementsystems für E-Mobilität.

Übersicht der geförderten Projekte durch das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

Informationen zum Projekt