Produkte

Für jeden Parkplatz eine Wallbox? Nicht mit uns!

Was machen wir anders? Wir setzen auf eine zentrale Ladelösung mit einem intelligenten Lademanagement.

Unsere ChargeHere-Ladelösung besteht aus drei wesentlichen Komponenten: ChargeBase, TwinCharger und ChargeControl.

Im Vergleich zu anderen Ladelösungen profitieren Sie bei einer großen Anzahl an Ladepunkten von einer hohen Kostenersparnis. Eine Wallbox pro Parkplatz gehört somit der Vergangenheit an – die Zukunft besteht in einer zentralen Ladelösung.

Die ChargeHere ChargeBase

ChargeBase

Die zentrale Einheit – ohne Sie läuft nichts!

Die ChargeBase ist die zentrale Einheit der ChargeHere-Ladelösung. Der zentrale Schaltschrank beinhaltet die gesamte Ladetechnik für bis zu 20 Parkplätze.  Insgesamt können acht Elektroautos gleichzeitig geladen werden. Laden mehr als acht Autos, wird die Ladetechnik flexibel umgeschaltet. Ganz einfach mit unserem intelligenten Lademanagement.

  • Eine ChargeBase für bis zu 20 Parkplätze
  • lokal integriertes Lade- und Lastmanagement
  • Bei steigender Nachfrage kann die zentrale Ladelösung einfach durch eine weitere ChargeBase ergänzt werden

TwinCharger

Klein, kompakt und kraftvoll – unser TwinCharger entspricht keiner typischen Wallbox auf dem Markt.

Der Ansatz einer zentralisierten Ladelösung ermöglicht es, die Parkplätze platzsparend mit einer Lademöglichkeit für Elektroautos auszustatten. Somit werden an den Parkplätzen die Spiralladekabel (Typ 2) fest angebracht. Willkommener Nebeneffekt: Es muss kein eigenes Kabel mehr mitgebracht werden und der Ladevorgang kann sofort beginnen. Insgesamt verfügt ein TwinCharger über zwei Ladepunkte (jeweils 11kW) und bietet somit eine Lademöglichkeit für zwei Parkplätze.

  • Hoher Nutzerkomfort - kein eigenes Kabel mehr notwendig
  • Direkte Wandmontage, vor allem geeignet für Parkhäuser und Tiefgaragen
  • Stelenmontage, ideal für Parkplätze
Bedienterminal ChargeControl

ChargeControl

Mit unserer ChargeControl behalten Sie stets den Überblick!

Über das 12“ TFT-Touchdisplay erhält der Nutzer alle wesentlichen Informationen über seinen Ladevorgang wie z. B. Ladestart, aktuelle Ladeleistung und Preisinformationen. Die Ladefreigabe erfolgt ganz einfach mittels einer RFID-Karte.

  • RFID-Reader für Authentifizierung
  • Kundenspezifische Benutzeroberfläche, z.B. Anzeige der eigenen Parkplätze
  • Verfügbar in einer Indoor- oder Outdoorvariante

Weitere Informationen zu den Produktkomponenten finden Sie in unserem Technischen Datenblatt.

Herunterladen

Dynamisches Lastmanagement

In den meisten Fällen steht einem Gebäude nur eine begrenzte Anschlusskapazität zur Verfügung. Sobald Sie jedoch eine Vielzahl an Elektroautos gleichzeitig laden möchten, muss der Netzanschluss häufig kostspielig ausgebaut werden.

Warum? Sobald ein E-Fahrzeug eingesteckt wird, lädt es üblicherweise mit voller Leistung. Wenn dann aber viele E-Autos gleichzeitig geladen werden, können große Lastspitzen entstehen. Das kann zu einer Überbeanspruchung und zu einer Überlastung des Netzanschlusses führen. Hier kommt unser Lastmanagement ins Spiel. Unser Lastmanagement sorgt für eine intelligente Steuerung der Ladevorgänge. Es macht sich die meist lange Standzeit der Fahrzeuge zunutze, indem die Anzahl der gleichzeitig geladenen Fahrzeuge begrenzt wird.

Mit einem Lastmanagement ist die Jahreshöchstleistung also gedeckelt. Damit ist zum einen das zu entrichtende Leistungsentgelt geringer, auf der anderen Seite erhöht sich die Jahresnutzungsdauer. Die bezogene Energie verteilt sich somit gleichmäßiger auf das Jahr. Dies führt zu geringeren Arbeitsentgelten. Dadurch entfallen Lastspitzen, was zwei entscheidende Vorteile hat: erstens können durch die Lastverteilung erhebliche Kosten beim Netznutzungsentgelt eingespart werden, zweitens kann eine aufwendige und kostspielige Erweiterung des Netzanschlusses vermieden werden.

Sie haben Interesse? Fragen Sie uns einfach nach einem unverbindlichen Angebot.