Branchen-Themen

50 Ladepunkte für Messe München

Neben einem sogenannten „Supercharger“ plant die Messe München 50 Ladepunkte aufzubauen. Alleine 20 Ladesäulen sollen dabei im Parkhaus West aufgebaut werden. Ferner soll über das ganze Messegelände verteilt weitere Ladestation dazu kommen – auch mobile Einheiten, die je nach Belegung auf dem Gelände neu verteilt werden können.

Auf Grund der zunehmenden Nachfrage von Ausstellern und Besuchern reagiert die Messe München mit dem Ausbau der Ladelösungen. Dabei werden die Ladepunkte nach Angabe der Messe München allein durch die firmeneigene Photovoltaik-Dachanlage gespeist. Dieser emissionsfreie und umweltschonende Ansatz soll einen aktiven Beitrag der Messe München darstellen die lokalen Belastungen des Straßenverkehrs – insbesondere im Zusammenhang mit den Messeterminen – zu reduzieren.

Pressemitteilung Messe München, 26.01.2018